EP #04: die neue NFL, so führe ich mein Flugbuch richtig

regulatorik 27.06.2017
 

Das Flugbuch

Schaut Euch Euer Flugbuch an. Passt das noch zu den heutigen Anforderungen?

Der Rahmen

Die Grundsätze gelten schon seit Dezember 2011; nun aber wurden am 30. März 2017 in den Nachrichten für Luftfahrer mit NfL II 2-330-17 die „Grundsätze für die Aufzeichnung von Flugzeiten gemäß der Verordnung (EU) Nr. 1178/2011 FCL.050" veröffentlicht.

Diese beziehen zwar nur auf Flugbetrieb in den Verantwortungsbereichen des LBA und der Luftfahrtbehörden der Länder und nicht auch auf den Verantwortungsbereich der Beauftragten des BMVI, d.h. des DULV und des DAeC, dennoch dürften die Ausführungen zum Führen von Flugbüchern weitgehend auch auf UL-Piloten zutreffen.

Die EASA legt also die Grundlage, die Behörden haben nun mittels NFL die Vorschriften in geltendes Recht umgewandelt.

Die Grundlagen für die NfL 2­330­17 befinden sich in den „Acceptable Means of Compliance“ unter dem Punkt FCL.050 „Recording of Flight Time“.

Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.